Nephrologisches Zentrum Villingen-Schwenningen

Bundesfreiwilligendienst

Für alle die sich nach der Schule sozial engagieren, sich beruflich neu orientieren wollen oder die Wartezeit zum Studium oder zur Ausbildung überbrücken wollen, gibt es den Bundesfreiwilligendienst im Nephrologischen Zentrum.

Die Voraussetzungen für Interessierte

  • Mindestalter 16 Jahre, nach oben offen
  • Einsatz dauert mindestens 6 Monate, 12 und höchstes 18 Monate
  • Vollzeit 35 Stunden pro Woche
  • Start ist jederzeit

Einen Einblick in die Medizin und Pflege

  • Einsatzort ist die Dialysestation
  • Schwerpunkt sind die Unterstützung hilfebedürftiger Menschen in der Dialyse und Assistenzaufgaben im Stationsablauf

Vergütung

  • Taschengeld in Höhe des gesetzlichen Höchstsatzes von 300 Euro
  • Zuschuss für Verpflegung und Unterkunft oder Fahrt

Sie werden gebraucht an den Einsatzorten

  • Villingen-Schwenningen
  • Freudenstadt
  • Hechingen
  • Donaueschingen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres gewünschten Einsatzortes

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post oder auch gerne per Mail. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Gsell, Leitung Personal-, Pflege- und Prozessmanagement unter der Telefonnummer 07721- 99850 zur Verfügung.

Links / Infos

Wir freuen uns auf Sie!